Kontaktieren Sie uns
0651 - 9935 9080

Kategorie:Arbeitsvertrag Befristung Ausschlussfristen

Arbeitgeber – Vorsicht Falle ! Wochenarbeitszeit schriftlich geregelt?

Seit dem 1. Januar 2019 gilt der neue § 12 TzbfG – der Gesetzgeber straft jeden Arbeitgeber ab, der die wöchentliche Arbeitszeit nicht schriftlich mit seinem Arbeitnehmer fixiert hat. Aus einem geringfügig Beschäftigten wird per Gesetz ein „20 Stunden/Woche Arbeitsvertag“ mit allen sozialversicherungsrechtlichen Konsequenzen, wenn die Wochenarbeitszeit ! Der Arbeitnehmer hat auch auf dieser Basis […]

Weiterlesen

Geschlechtliche Identität – BVerfG 08.11.2017 – AGG – Stellenausschreibung weiblich / männlich / ? –

Geschlechtliche Identität – BVerfG 08.11.2017 – AGG – Stellenausschreibung weiblich / männlich / ? –
Geschlechtliche Identität - BVerfG 08.11.2017 - AGG - Stellenausschreibung weiblich / männlich / ? Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) regelt in § 1 AGG : Ziel des Gesetzes ist, Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern oder [...]
Weiterlesen

Aufhebungsvertrag – Sperrzeit – Sperrzeitfolgen

Aufhebungsvertrag – Sperrzeit – Sperrzeitfolgen

Was Arbeitgeber und Arbeitnehmer beachten sollten Formvorschrift: § 623 BGB Die Beendigung von Arbeitsverhältnissen durch Kündigung oder Auflösungsvertrag [ Aufhebungsvertrag ] bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform; die elektronische Form ist ausgeschlossen. Inhalt – Checkliste Beendigung des Arbeitsverhältnisses Freistellung / Resturlaub / Zeitguthaben Abfindung Variable Vergütung / Gewinnbeteiligung / Tantieme Gratifikationen Betriebliche Altersversorgung Darlehen und […]

Weiterlesen

Arbeitsrecht : Muss der Arbeitgeber den Lohn fortzahlen, auch wenn der Arbeitnehmer die Krankheit selbst verschuldet hat?

Arbeitsrecht : Muss der Arbeitgeber den Lohn fortzahlen, auch wenn der Arbeitnehmer die Krankheit selbst verschuldet hat?

Fachanwalt Arbeitsrecht in Trier: Muss der Arbeitgeber den Lohn fortzahlen, auch wenn der Arbeitnehmer die Krankheit selbst verschuldet hat? Grenzen der Entgeltfortzahlung § 3 EFZG Anspruch auf Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall Abs. 1 Wird ein Arbeitnehmer durch Arbeitsunfähigkeit infolge Krankheit an seiner Arbeitsleistung verhindert, ohne dass ihn ein Verschulden trifft, so hat er Anspruch auf Entgeltfortzahlung […]

Weiterlesen

Videoüberwachung in Trier – kann teuer werden! Sicherheitsinteresse des Arbeitgebers contra Allgemeines Persönlichkeitsrecht

Fachanwalt Arbeitsrecht in Trier Videokameras werden zunehmend von Arbeitgebern als Überwachungsmittel eingesetzt. Sie verkennen hierbei, dass jede Videoüberwachung von Arbeitnehmern einen Eingriff in dessen Persönlichkeitsrecht „Recht am eigenen Bild“ darstellt. Ein solcher Eingriff ist nur in Ausnahmefällen zulässig. Rechtsverletzungen durch den Arbeitgeber können erhebliche Schadensersatzforderungen zur Folge haben, wie ein aktuelles Urteil des LAG Hessen […]

Weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen