Kontaktieren Sie uns
0651 - 9935 9080

Mobbing ist kein Burn Out – nicht jedes Burn Out ist Mobbing

Vorab, so könnte eine Klage wegen Mobbing formuliert werden, wenn die die Tatbestandsvoraussetzungen nebst Beweismitteln vorliegen: die Beklagte wird verurteilt Schadensersatz in Höhe von 5.000 € nebst Zinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit Rechtshängigkeit an die Klägerin zu zahlen. Die Beklagte wird verurteilt, ein angemessenes Schmerzensgeld, dessen Höhe im Ermessen des […]

Weiterlesen

Mobbing – was ist das eigentlich? Fachanwalt für Arbeitsrecht in Trier

Wenn ein Mandant oder eine Mandantin einen Termin vereinbaren möchte, frage ich in der Regel: „Wegen welcher Angelegenheit benötigen Sie meine Hilfe“. Oft heißt es dann pauschal, ich werde an meinem Arbeitsplatz „gemobbt, ich halte das nicht mehr aus.“ Die Überraschung ist dann groß, wenn ich sage: „Mobbing – als solches gibt es nicht, es […]

Weiterlesen

Eigenkündigung wegen Mobbing – das Risiko einer Sperrzeit – § 144 SGB II

Hat eine Arbeitnehmer sich versicherungswidrig verhalten, ohne dafür einen wichtigen Grund zu haben, ruht sein Anspruch für die Dauer einer Sperrzeit. Ein versicherungswidriges Verhalten liegt nach Ansicht des Gesetzgebers insbesondere dann vor, wenn der Arbeitslose das Beschäftigungsverhältnis selbst gelöst oder durch ein arbeitsvertragswidriges Verhalten dem Arbeitgeber Anlass für eine Lösung des Beschäftigungsverhältnisses gegeben hat und […]

Weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen